Startseite

Vorgespräch

kostenfreies Vorgespräch

Vor Übernahme eines Mandates führe ich mit Ihnen ein kostenfreies und für beide Seiten unverbindliches Vorgespräch.

Hierbei geht es zunächst einmal darum, gemeinsam mit Ihnen abzuklären, in welcher Angelegenheit Sie meine rechtliche Hilfe benötigen. Daneben werden meine Mandatsbedingungen, insbesondere hinsichtlich der voraussichtlich anfallenden Kosten und deren Finanzierung (Ratenzahlung) besprochen. Und nicht zuletzt dient dieses unverbindliche Vorgespräch dazu, einander kennen zu lernen und zu entscheiden, ob mir das Mandat übertragen bzw. ob von mir das Mandat übernommen wird.

Inhalt des Vorgesprächs sind hingegen nicht Rechtsauskünfte – auch nicht zu etwaigen Erfolgsaussichten in Ihrer Angelegenheit. Auch Auskünfte über Erfolgsaussichten sind Rechtsauskünfte und als solche kostenpflichtig, selbst, wenn nicht über Kosten gesprochen wurde. Sie können daher nicht Gegenstand eines Gesprächs sein, welches kostenfrei bleiben soll. Sofern Sie rechtliche Auskünfte erhalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, wegen eines (Erst-)Beratungstermins anzufragen.

  Bild (Justitia - Deutsche Gesetze): Susann von Wolffersdorff / pixelio.de