Startseite

Verwaltungsverfahren

Asyl(verwaltungs)verfahren beim BAMF

In diesem Fall ist eine Vergütungsvereinbarung über Honorarpauschalen zu treffen:

Honorarpauschalen Beträge inkl. MwSt.
Vertretung gegenüber dem BAMF, unabhängig von der Anzahl der Antragsteller (desselben Verfahrens), einschließlich Vorbereitung auf die persönliche Anhörung 800,00 €
Anwaltliche Begleitung zur persönlichen Anhörung
- Kanzleiabwesenheit von < 4 Stunden:
- Kanzleiabwesenheit von > 4 und < 6 Stunden:
- Kanzleiabwesenheit von > 6 Stunden und < 12 Stunden:

400,00 €
600,00 €
800,00 €

Bei den oben genannten Honorarpauschalen handelt es sich um solche, die üblicherweise einer von mir vorgeschlagenen Vergütungsvereinbarung zugrundeliegen. Ich behalte mir vor, im Einzelfall auf einer hiervon abweichenden Regelung zu bestehen.

Wichtig: Im Verwaltungsverfahren (Antragsverfahren) erfolgt - anders als im gerichtlichen Verfahren - auch im Erfolgsfall keine Kostenerstattung von behördlicher Seite!

Eine Übersicht der nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) vorgesehenen Gebühren finden Sie hier.

  Bild (Justitia - Deutsche Gesetze): Susann von Wolffersdorff / pixelio.de