Startseite

Zur Information: Gebühren laut RVG

Nachstehend erhalten Sie anhand von Beispielberechnungen eine Darstellung der nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) vorgesehenen Rechtsanwaltsvergütung. Die gesetzliche Vergütung ist eine Mindestvergütung, die auch im Falle einer Vergütungsvereinbarung grundsätzlich nicht unterschritten werden darf (§ 49b BRAO).

Asyl(verwaltungs)verfahren beim BAMF

Im Verwaltungsverfahren (Antragsverfahren) erfolgt - anders als im gerichtlichen Verfahren - auch im Erfolgsfall keine Kostenerstattung von behördlicher Seite.

-1- Antragsteller/in
Gegenstandswert: 5.000,00 €
 
1,3 Geschäftsgebühr Nr. 2300 VV RVG 393,90 €
Post- und Telekommunikationspauschale Nr. 7002 VV RVG 20,00 €
Umsatzsteuer Nr. 7008 VV RVG (19,0%) 78,64 €
Summe 492,54 €
   
-5- Antragsteller (z.B. Familie mit 3 Kindern)
Gegenstandswert: 9.000,00 €
 
1,3 Geschäftsgebühr Nr. 2300 VV RVG 659,10 €
Post- und Telekommunikationspauschale Nr. 7002 VV RVG 20,00 €
Umsatzsteuer Nr. 7008 VV RVG (19,0%) 129,03 €
Summe 808,13

Verfahren vor dem Verwaltungsgericht

In asylrechtlichen Streitigkeiten entstehen keine Gerichtsgebühren. Weiter gegebenenfalls entstehende Kosten sind Abwesenheitsgeld (Nr. 7005 VV RVG, max. 70,00 €) sowie Reiseauslagen. Erfolgte bereits im Antragsverfahren eine anwaltliche Vertretung, wird die dort entstandene Geschäftsgebühr zur Hälfte auf die Verfahrensgebühr angerechnet.

-1- Antragsteller/in
Streitwert: 5.000,00 €
 
1,3 Verfahrensgebühr Nr. 3100 VV RVG 393,90 €
1,2 Terminsgebühr Nr. 3104 VV RVG 363,60 €
Post- und Telekommunikationspauschale Nr. 7002 VV RVG 20,00 €
Umsatzsteuer Nr. 7008 VV RVG (19,0%) 147,73 €
Summe 925,23 €
   
-5- Antragsteller (z.B. Familie mit 3 Kindern)
Streitwert: 9.000,00 €
 
1,3 Verfahrensgebühr Nr. 3100 VV RVG 659,10 €
1,2 Terminsgebühr Nr. 3104 VV RVG 608,40 €
Post- und Telekommunikationspauschale Nr. 7002 VV RVG 20,00 €
Umsatzsteuer Nr. 7008 VV RVG (19,0%) 244,63 €
Summe 1.532,13 €
  Bild (Justitia - Deutsche Gesetze): Susann von Wolffersdorff / pixelio.de