Startseite

Rechtsanwalt Tobias P. Lutze

Tätigkeitsgebiet

Ich berate und vertrete Rechtssuchende ausschließlich in Angelegenheiten des Migrationsrechts, beispielsweise:

  • im Asylverfahren gegenüber dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • bei Rechtsbehelfen gegen ablehnende Bescheide des BAMF, auch sog. Dublin-, Drittstaaten- und Zweitantragsbescheide
  • gegenüber Ausländerbehörden in aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere bei Anträgen auf Erteilung von Aufenthaltstiteln (u. a. Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Blaue Karte EU, Erlaubnis zum Daueraufenthalt – EU), wegen Erwerbstätigkeitserlaubnissen, Wohnsitzauflagen, etc.
  • gegenüber deutschen Auslandsvertretungen (Botschaften und Konsulate) bei Anträgen auf Erteilung von Schengen-Visa und nationalen Visa (z. B. zum Zwecke der Erwerbstätigkeit in Deutschland oder des Familiennachzugs)
  • in staatsangehörigkeitsrechtlichen Angelegenheiten, z. B. Einbürgerung
  • in sozialrechtlichen Angelegenheiten wegen Leistungen nach dem AsylbLG, dem SGB II oder SGB XII
Hinweis:

Bis auf Weiteres können keine neuen Mandate angenommen
und keine Erstberatungstermine vergeben werden.

Bitte nutzen Sie die Anwaltssuche unter https://anwaltssuche.rav.de
und/oder https://www.dav-migrationsrecht.de.
  Bild (Justitia - Deutsche Gesetze): Susann von Wolffersdorff / pixelio.de